Veröffentlicht am

Weihnachtsfeiern am Karnerhof

Die kürzer werdenden Tage und die Nebelschwaden am Morgen zeigen uns eine neue Jahreszeit an. Die langen Abende geben Zeit für ein gemütliches Beisammensein. Zugleich bieten sie Gelegenheit, mit Ihren Mitarbeitern fröhliche aber auch besinnliche Stunden in einem besonderen Ambiente zu verbringen. In traumhaft schöner Lage, direkt am Faaker See und Mittagskogel ist der Karnerhof finden Sie den idealen Platz für Ihre gelungene Weihnachtsfeier. Lassen Sie sich von unserem Küchenchef Thomas Guggenberger inspirieren und gestalten Sie nach seinen Vorschlägen Ihr individuelles Weihnachtsmenu. Nach der gelungenen Feier lassen Sie Ihr Fahrzeug stehen und verweilen Sie die folgende Nacht in einer Juniorsuite des Karnerhofs. Am nächsten Morgen erwartet Sie das Karnerhof-Frühstücksbuffet. Bevor Sie nach Hause fahren, genießen Sie unsere großzügige SPA-Landschaft mit Hallenbad und Whirlpool sowie das Sauna-Erlebnis mit dem Eisbrunnen. So wird Ihre Weihnachtsfeier zum Kurzurlaub.

Veröffentlicht am

HerbstAktiv am Faaker See

Vom 13. September bis 31. Oktober finden wieder die HerbstAktiv Wochen am Faaker See statt. Ein vielfältiges Wochenprogramm erwartet die Wanderfreunde: Montag: 7:00 Uhr Frühstückswanderung zur Berta Hütte

Mittagskogel

Zur Einstimmung eine leichte Wanderung mit abschließendem Frühstück und herrlichem Blick über den Faaker See auf den Karnerhof. 14:00 Uhr Waldseilpark Tabor Schwingen Sie von Baum zu Baum und rutschen über Seile und überqueren Sie schmale Balken hoch über dem Faaker See. Dienstag: 8:00 Uhr Geführte Wanderung in die Alpe Adria Region Lernen Sie die Schönheiten Kärntens, Sloweniens und Friauls kennen. Mittwoch: 9:00 Uhr Geführte Wanderung zu kulturhistorisch bedeutenden Plätzen Wandern Sie auf den Spuren der Römer und lernen Sie die Fauna und Flora Kärntens kennen. 14:00 Uhr Outdoor und Erlebnisparcours am Kanzianiberg

Kanzianiberg

Bei einem Einführungskurs lernen Sie Klettertechniken und steigen durch Kamine und Felsschluchten. Donnerstag: 8:00 Uhr Geführte Wanderung in die Alpe Adria Region Kärnten und seine Nachbarländer zeigen sich von Ihrer schönsten Seite. 9:00 Uhr Naturkundliche Erlebniswanderung Rund um den Faaker See wachsen vielfältige Kräuter und Pflanzen. Freitag: 10:00 Uhr Führung durch die Villacher Altstadt Schlendern Sie durch die schöne Altstadt von Villach und kommen Sie zu verborgenen Innenhöfen und historisch bedeutenden Gebäuden. 14:00 Uhr Erlebnisklettersteig Rotschitza-Wasserfall

Blick auf den Faaker See

Gesichert von erfahrenen Bergführern klettern Sie entlang des Wasserfalls mit herrlichem Panoramablick auf Villach und den Faaker See. Samstag: Erholung im KarnerhofSpa und in unserer Seesauna. Sonntag: Bootsfahrten auf dem Faaker See. Alle Wanderungen können Sie natürlich in unserer Alpe Adria Wanderwoche machen.

Veröffentlicht am

Villacher Kirchtag

Kirchtagssuppe

Am ersten Augustwochenende findet in Villach traditionell der Kirchtag statt. Neben dem Vergnügungspark und vielen Musikgruppen steht das Brauchtum im Vordergrund. Höhepunkt ist dann am Samstag der große Umzug und um Mitternacht das Feuerwerk. Zum Brauchtum gehört natürlich auch das Essen: Die bekannteste Spezialität beim Kirchtag ist die Kirchtagssuppe, die in den bäuerlich geprägten Tälern rund um Villach ihren Ursprung hat. Auch die Rezepte unterscheiden sich von Tal zu Tal. Die bekanntesten sind die Gailtaler, die Gegendtaler und die Rosentaler Suppe. Auch die Namen ändern sich immer wieder: Im Gailtal ist es die „Kirchtagsuppe“, im Gegendtal die „Gelbe Supp´m“ und im Rosental die „Saure Suppe“. Da die Rezepte meist mündlich überliefert wurden gibt es auch große Unterschiede von Haus zu Haus. Die Gemeinsamkeit aller ist nur der Begleiter: Der süße Kärntner Reindling. Wir im Karnerhof haben natürlich auch unser altes überliefertes Rezept für unsere Kärntner Kichtagssuppe: Mengenangaben für 30 lt. Mit Wurzelgemüse Suppe aufstellen: (kein Grün z.b. Lauch, Petersil) Kalbsstelze oder ähnliches Schweinsstelze oder ähnliches Schöpsschlögel oder ähnliches Rindfleisch Huhn je nach Garzeit eine Zeitlang mitkochen, dann in kleine Würfel für Einlage schneiden. Gewürzsud: Safran Neugewürz Nelken Anis Zimtstange Muskatnuß Muskatblüte Zitronenschale Knoblauch ganz Basilikum Ingwer 4 lt. Sauerrahm vom Bauernhof 3 lt. Rahm Weiswein Mehl (1 EL Mehl (gestrichen)pro lit. Suppe mit Wein und Rahm verrühren und in die Suppe einrühren. Garzeit: 6 Stunden, am besten in 2 Tagen, auskühlen und Portionsweise wieder aufwärmen. Dazu wird süßer Kärntner Reindling gereicht.