Veröffentlicht am

Ausflugsziele in Kärnten: Kultur und Literatur in Klagenfurt

Kärntens Landeshauptstadt Klagenfurt ist eines der attraktivesten Ausflugsziele in Ihrem Urlaub im Hotel Karnerhof am Faaker See. Besonders attraktiv macht die 100.000-Einwohner-Stadt ihre Lage am Ostufer des Wörther Sees sowie die wunderschöne Altstadt, geprägt vor allem durch die Meisterschaft italienischer Architekten. Die Innenstadt lädt ein zu einem entspannten Schaufensterbummel oder zum Verweilen in einem der zahlreichen Cafés. ugg sitemap Besonders beliebt sind die mondäne Fußgängerzone um den Alten Platz und der Neue Platz mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem Lindwurmbrunnen. botte ugg solde Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Kärntner Landesmuseum, die Stadtgalerie Klagenfurt, das Museum Moderner Kunst Kärnten oder der Klagenfurter Dom. nike kwazi Der Komponist Gustav Mahler verbrachte einige Sommer am Ostufer des Wörther Sees und schuf hier viele seiner bekanntesten Werke; zu seinen Ehren findet sich in Klagenfurt ein charmantes kleines Museum, das „Gustav Mahler Komponierhäuschen“. doudoune canada goose pas cher Zu den bekanntesten Söhnen und Töchtern der Stadt zählen der Architekt Günther Domenig, der Romancier Robert Musil und die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, eine der wichtigsten deutschsprachigen Lyrikerinnen des 20. acheter newbalance Jahrhunderts. nike internationalist Ingeborg Bachmann ist auch die Namensgeberin des „Ingeborg-Bachmann-Preis“, eine der bedeutesten Auszeichnungen für deutschsprachige Literatur, der jedes Jahr als Höhepunkt eines mehrtägigen Festivals vergeben wird. Gerade am vergangenen Wochenende war es wieder so weit und zu diesem Anlass – und als Verbeugung vor unserer schönen Landeshauptstadt -, bat die deutsche Wochenzeitung „Die Zeit“ 45 Schriftsteller einen Satz über Klagenfurt zu schreiben. Alle Beiträge wurden zu einem Text zusammengefügt, der einen eigenwilligen, faszinierenden, indviduellen, widersprüchlichen Eindruck von der Stadt am Wörther See liefert. nike air max femme Lesen Sie ihn – als kleine Auszeit oder als Einstimmung für Ihren nächsten Urlaub in Kärnten! Selbstverständlich ist Familie Melcher und das Team am Karnerhof jederzeit für Sie da, wenn es darum geht Ihren Aufenthalt am Faaker See zu planen.

Veröffentlicht am

Die Sonne genießen am Faaker See

Wenn Sie zu denen gehören die, wie wir selbst auch, keine Lust mehr haben auf Eis und Schnee, dann bietet der Faaker See im Moment genau das Richtige für Sie. asics sitemap Während man woanders noch Ski fährt sitzt man hier schon im Liegestuhl und genießt die Frühlingstemperaturen. Die ersten Blumen und Bäume beginnen zu blühen, das Gras wächst wieder und die Sonne spiegelt sich im Faaker See. nike air max 90 femme 2017 Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den Urlaub am Faaker See. nike air force 1

Sonne auf unserer Terrasse genießen
Sonne auf unserer Terrasse genießen
Aktiv in den Frühling Unternehmen Sie die ersten Wanderungen des Frühlings. nike femme pas cher Jetzt wo der Schnee geschmolzen ist und die Natur wieder zum Leben erwacht, besitzt Kärnten seinen ganz eigenen Charme. Wandern und Radfahren sind bereits problemlos möglich und auch die ersten Golfplätze öffnen demnächst oder haben schon geöffnet. canada goose pas cher Umso entspannender ist da bei sommerlichen Temperaturen und in der Sonne sitzend ein Espresso (oder doch lieber etwas mit Eiswürfeln drin?) auf unserer Terrasse. Baden oder nicht baden? Zugegeben, der Faaker See ist schon noch ein bisschen zu kalt.