Veröffentlicht am

Sicherer, entspannter Urlaub am Faaker See

Unsere Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit

Zuletzt aktualisiert am 6. Juli 2020

Wir freuen uns sehr, Sie bei uns am Karnerhof begrüßen zu können! Wir werden alles dafür tun, um Ihnen einen angenehmen, erholsamen und möglichst unbeschwerten Aufenthalt in unserem Haus zu bereiten.

Gleichzeitig versprechen wir Ihnen, dass Gesundheit und Sicherheit für uns höchste Priorität haben. Um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, setzen wir in dieser Situation eine Reihe von Sicherheits- und Hygienestandards um. Mit diesen Maßnahmen und Regeln folgen wir den behördlichen Verordnungen sowie den Empfehlungen nationaler und internationaler Experten und gehen an vielen Stellen darüber hinaus.

Bitte beachten Sie, dass die unten aufgeführten Vorkehrungen nicht in Stein gemeißelt sind. Wie wir alle in den letzten Wochen und Monaten gesehen haben, kann sich die Situation sehr schnell ändern. Behördliche Vorgaben können sich ändern und die Empfehlungen von Experten werden sich weiterentwickeln. Wir werden zudem aufgrund der Erfahrungen im laufenden Betrieb und auf Basis der „Best Practices“ unserer Branche stetig Verbesserungen vornehmen.

Gut zu wissen

In unsicheren Zeiten gibt es keine festen Garantien – hier jedoch einige Faktoren, die für einen Urlaub in Kärnten sprechen:

  • Platz und Freiraum. Unser Hotel liegt umgeben von 100.000 Quadratmetern Grund. Der Kiesstrand mit dem Einstieg in den Faaker See ist über 50 Meter lang, das gesamte Seeufer des Hotels über 250 Meter. Direkt am See, auf den umliegenden Wiesen und rund um die Außenpools befinden sich Liegeflächen mit einer Gesamtgröße von ca. 5.000 Quadratmeter. Unsere Terrassen und Restaurantbereiche sind großzügig gestaltet.
  • Bewegung in der Natur. Der Karnerhof liegt direkt am Faaker See, der zahlreiche Möglichkeiten für Sport im und am Wasser bietet. Rund um das Hotel und in ganz Kärnten finden Sie gut markierte Radstrecken und Wanderwege. Innerhalb von 10 bis 45 Minuten erreichen Sie zwölf attraktive Golfplätze.
  • Situation in Kärnten. Die Covid-19-Pandemie ist in Kärnten bisher relativ glimpflich verlaufen mit geringeren Fallzahlen pro 100.000 Einwohnern als in jedem anderen österreichischen Bundesland. Die Region Villach, in der sich der Karnerhof befindet, liegt weiters unter dem Durchschnitt Kärntens.
  • Regelmäßige Tests. Möglichst viele Mitarbeiter, die am Gast tätig sind, sollen regelmäßig getestet werden. Bis Mitte Juli sollen laut der österreichischen Bundesregierung Kapazitäten für wöchentlich 65.000 Tests für die Mitarbeiter in den Unterkünften aufgebaut werden.

Unsere Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit

Keine Frage: Der Urlaub wird in diesem Jahr ein wenig anders ablaufen als gewohnt. Wir geben jedoch mit unserem Team alles dafür, Ihnen unter Berücksichtigung aller Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen mit Herzlichkeit und Kärntner Gastfreundschaft einen entspannten Urlaub zu ermöglichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung zum Wohle aller!

Ankommen

  • Unsere Mitarbeiter tragen einen Mund-Nasen-Schutz, wenn der Mindestabstand von einem Meter nicht einzuhalten ist.
  • Generell muss ein Abstand von mindestens einem Meter, außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden, eingehalten werden. Wir haben die Abläufe in unserem Hotel entsprechend angepasst.
  • Bei Anreise an der Reception erhalten Sie Zimmerkarte, Kugelschreiber oder ähnliche Gegenstände desinfiziert übergeben.
  • Wir heißen Sie herzlichst willkommen, verzichten aber aktuell darauf, Sie per Handschlag zu begrüßen.
  • Alle aufgeführten Verhaltens- & Hygienevorschriften gelten selbstverständlich auch hinter den Kulissen sowie für unsere Lieferanten, Partner und alle anderen Menschen, die den Karnerhof betreten.

Sicher urlauben

  • Wir haben die Reinigungszyklen in unserem Haus weiter erhöht und desinfizieren vor allem Türklinken, Lichtschalter, Aufzugsknöpfe und andere Flächen in den öffentlichen Bereichen engmaschig.
  • In den öffentlichen Bereichen des Hotels finden Sie Spender mit Desinfektionsmittel.
  • Bitte beachten Sie die Abstandsmarkierungen in der Hotelhalle, den Restaurants und anderen öffentlichen Bereichen, falls es zu Wartezeiten kommen sollte.
  • Unsere Aufzüge sollten zeitgleich nur von Personen einer Familie oder von gemeinsam reisenden Gästen genutzt werden.
  • Wir verzichten so weit wie möglich auf Druckunterlagen wie die Zimmermappe mit Hotelinformationen oder Speise- und Getränkekarten. Alle wichtigen Informationen erhalten Sie an der Rezeption oder direkt bei unserem Serviceteam.
  • Wir bitten Sie, Zusatzleistungen auf Ihr Zimmer schreiben zu lassen und Ihre Rechnung wenn möglich kontaktlos zu bezahlen.

Wohnen

  • Unsere Zimmer werden nach jedem Gast gründlich gelüftet, gereinigt und desinfiziert. Gebrauchsgegenstände wie die TV-Fernbedienung desinfizieren wir selbstverständlich vor jeder Anreise.
  • Die Zimmer sind nicht mit Minibargetränken und Gläsern bestückt, wir bringen sie auf Anfrage gerne frisch und gereinigt auf Ihr Zimmer.
  • Die Zimmer, Suiten und Studios stehen Ihnen am Anreisetag ab 15 Uhr beziehungsweise am Abreisetag bis 11 Uhr zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Early-Check-In bzw. Late-Check-Out aufgrund des aktuell erhöhten Hygiene- und Reinigungsaufwands in der Regel nicht möglich ist.

Genießen

  • Der Zugang zu allen Mahlzeiten erfolgt über das Restaurant Rotonda.
  • Unser Abendessen findet je nach Witterung im Restaurant oder im Freien statt. Unser Serviceleiter entscheidet bis 18 Uhr.
  • Wenn Sie mit Halbpension gebucht haben, dann ist für das Abendessen ein fixer Tisch reserviert. Unser Serviceleiter zeigt Ihnen am ersten Abend Ihren Tisch.
  • Auf das Karnerhof-Frühstück vom Buffet sollen Sie in Ihrem Urlaub nicht verzichten. Dieses findet unter besonderen Hygienevorkehrungen statt: Wir ersuchen Sie, Ihre Hände vor JEDEM Gang zum Buffet bei unserem betreuten Desinfektionsspender zu desinfizieren. Als Alternative stehen Einweghandschuhe zur Verfügung. Zangen und Vorlegebesteck werden regelmäßig ausgetauscht.
  • Bei unserem Nachmittagssnack und unserem Salatbuffet erfolgt derzeit die Betreuung durch unser Küchenteam.
  • Nach langen Überlegungen haben wir uns entschieden, in diesem Jahr unsere Götzlstube geschlossen zu halten. Natürlich verwöhnt unser Küchen- und Serviceteam Sie bei unserer Halbpension in gewohnter Qualität. Jedoch war es aufgrund des Abstandsgebots notwendig, die Sitzplätze bis in die A la Carte Räumlichkeiten auszudehen.

Erleben

  • Das Baden im See ist uneingeschränkt möglich.
  • Die Abstände auf den großzügigen Liegewiesen können problemlos eingehalten werden.
  • Ihre Liege ist frisch desinfiziert und bleibt für die Dauer Ihres Aufenthalts für Sie reserviert.
  • Im Hallenbadbereich sind die Abstandsregeln einzuhalten.
  • Die Nutzung von Saunaanlagen ist durch eine Person oder durch im gemeinsamen Haushalt lebende Personen vorgesehen.
  • Um die nötigen Abstände einzuhalten, wird der Badesteg von Liegen freigehalten und steht allen Gästen zur Verfügung.
  • Unser Fitnessprogramm findet im Freien statt.
  • Beim Angebot von Massagen, Schönheitsbehandlungen und Friseurleistungen halten wir uns streng an die behördlichen Vorgaben für diese Tätigkeiten. Über die konkreten Anforderungen und Maßnahmen dazu informieren wir Sie gerne vor Ort.
  • Wir bitte um Ihr Verständnis, falls einzelne Wellness-Leistungen aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen während Ihres Aufenthalts nicht angeboten werden können.

Das können Sie tun

  • Halten Sie mindestens einen Meter Abstand zu Personen, die nicht zu Ihrer Familie oder Reisegruppe gehören.
  • Zahlen Sie nach Möglichkeit kontaktlos oder lassen Sie Leistungen auf Ihr Zimmer schreiben.
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln und Umarmungen.
  • Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife für mindestens 30 Sekunden .
  • Vermeiden Sie Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen.
  • Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Informieren Sie uns umgehend telefonisch bei Anzeichen von Krankheit während Ihres Aufenthaltes.