Veröffentlicht am

Herbst am Faaker See

Abschlag auf der Golfanlage Schloss Finkenstein
Abschlag auf der Golfanlage Schloss Finkenstein

Der Herbst ist wohl eine der schönsten Jahreszeiten am Faakersee.

Ideal vor allem zum Radfahren, Wandern und Golfen. Der Karnerhof eröffnet sein Herbstprogramm mit traditionellem Weißwurstgolf  Turnier am 12. September. Ideal sind natürlich vorher einige Proberunden auf dem Golfplatz Finkenstein im Rahmen unserer Golfpauschalen.

An Montag 15. September findet unser Erntedankfest statt. Wie wäre es dann mit einem Besuch in dem schönen Wahlfahrtsort Maria Lussari oder einer Radtour entlang der Gail oder Drau?

Auch unser Spa-Team freut sich sie nach einer Golfrunde oder einer Wanderung verwöhnen zu dürfen.

Veröffentlicht am

Desserbuffet im Genießerhotel Karnerhof

Im Rahmen ihrer Genießer-Halbpension im Hotel Karnerhof servieren wir unseren Gästen das Beste, was unsere Küche zu bieten hat.  Jeden Abend genießen sie ein Fünf-Gang-Dinner mit den von Diplom-Sommelier Franz Egger passend vorgeschlagenen Weinen.  Haus Herr Hans Melcher ist immer persönlich vor Ort um seine berühmten, mit italienischem Aceto Balsamico Tradizionale, istrischem Olivenöl und franzöischem Fleur de Sel zubereiteten Blattsalate anzubieten. Und regelmäßig genießen unsere Gäste unsere großzügigen, variantenreichen Buffets – mal mit feinen Vorspeisen oder Sushi, mal mit herzhaften Köstlichkeiten aus der österreichischen Küche, mal mit den wunderbaren Desserts aus unserer Pâtisserie. Vom letzteren hier einige Eindrücke:

Hotel Karnerhof, Kärnten, Faaker See, Hauben-Restaurant Villach, Romantikurlaub, Kurzurlaub, Urlaub, Österreich, Region Alpe-Adria, Österreich, Mürbteig mit Himbeeren und Schwarzbeeren
Mürbteig-Schiffchen mit frischen Himbeeren und Schwarzbeeren

 

Hotel Karnerhof, Kärnten, Faaker See, Hauben-Restaurant Villach, Region Alpe-Adria, Österreich Romantikurlaub, Golfurlaub, Golfhotel, Wanderurlaub, Mousse au Chocolat
Mousse au Chocolat von dunkler und weißer Schokolade

 

Hotel Karnerhof, Kärnten, Faaker See, Wanderurlaub, Wellnesshotel, Golfurlaub, Golfhotel, Romantikurlaub, Hauben-Restaurant Villach,  Kurzurlaub, Topfencreme und Crème Brûlée
Crème Brûlée und Himbeer-Topfen-Crème

 

Veröffentlicht am

Supermond über dem Faaker See im August

Sonntagabend über dem Faaker See: ein „Supermond“, der den See und die umliegende Hügel- und Bergwelt mit den Karawanken und der Taborhöhe in ein märchenhaftes Bild tauchte. Es war der größte Vollmond des Jahres – dieses Ereignis wiederholt sich etwa alle 13 Monate und zwar immer dann, wenn der Trabant der Erde auf seiner elliptischen Umlaufbahn am nächsten kommt.

Es war ein eindrucksvolles Naturschauspiel am Karnerhof: das Abendessen serviert auf der Terrasse, der Faaker See und der Mittagskogel hell erleuchtet vom Licht des Mondes. Eine Nacht für Romantiker.

Übrigens: Auch der nächste Vollmond am 9. Sebtember wird ein ähnlich beeindruckender Supermond sein. Vielleicht ist das eine gute Gelegenheit für einen Kurzurlaub am Faaker See? Oder für ein romantisches Abendessen zu zweit in unserem À-la-Carte-Restaurant Götzlstube?

 

Hotel Karnerhof, Kärnten, Faaker See, Romantikurlaub, Wellnesshotel, Hauben-Restaurant Villach, Kurzurlaub, Urlaub, Hotel direkt am See, Der Supermond über Faaker See und Mittagskogel
Der Supermond über dem Faaker See und den Karawanken

 

Hotel Karnerhof, Kärnten, Faaker See, Hotel direkt am See, Romantikurlaub, Wellnessurlaub, Urlaub, Kurzurlaub, Österreich, Region Alpe-Adria, Der Supermond über Faaker See und Taborhöhe
Der Supermond über dem Faaker See und der Taborhöhe
Veröffentlicht am

Presseschau: Im „Wiener“ – Aceto Balsamico Tradizionale am Faaker See und in Modena

Wie bereits hier im Blog berichtet, ist das Genießerhotel Karnerhof am Faaker See berühmt für die Verwendung des besten Aceto Balsamico Tradizionale. Jeden Abend bereitet Hausherr Hans Melcher für unsere Gäste seinen beliebten Salate zu, wobei das italienische Balsamessig neben frischen Blattsalaten, istrischem Olivenöl und französchem Fleur de Sel die Hauptrolle spielt.

Zweimal im Jahr unternimmt Hans Melcher die mehr als 400 Kilometer lange Fahrt nach Modena in der italienischen Region Emilia-Romagna. Der Aceto Balsamico Tradizionale darf ausschließlich in der Provinz Modena hergestellt werden und muss mindestens zwölf Jahre lang im Holzfass reifen. Hochwertiger Balsamessig aus Modena hat eine tiefschwarze Farbe und schmeckt sehr aromatisch.

Bei der Modena-Fahrt im Frühsommer wurde Hans Melcher von Roland Graf begleitet, einem Journalisten der renommierten österreichischen Lifestyle-Zeitschrift WIENER, die in ihrer August-Ausgabe über vier Seiten über den Karnerhof und den Aceto Balsamico Tradizionale berichtet.

In Modena gibt es über 130 kommerzielle Balsamico-Produzenten, der Karnerhof und die Familie Melcher sind jedoch seit Jahrzehnten der Acetaia Malpighi treu, die seit 1850 feinsten Balsamessig aus den Traubensorten Trebbiano Modenese und Lambrusco herstellt. Die Bandbreite des von Ermes Malpighi geleiteten Familienbetriebs reicht vom von zwölf Jahre gereiften „Affinato“ bis zum „Riserva Secolare“, der über Jahrzehnte in Holzfässern lagert und wegen seines hohen Wertes und seines intensiven, einzigartigen Geschmacks vor allem allem als Digestif gereicht wird. Für den Karnerhof produziert Ermes Malpighi übrigens eine eigens entwickelte Sonderedition seines Balsamessigs.

Der Artikel im WIENER bietet einen spannenden Blick auf die Herstellung des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena und auf seine Verwendung im Hotel Karnerhof. Sie können ihn hier herunterladen und lesen: Das Genießerhotel Karnerhof am Faaker See und die Acetaia Malpighi im Wiener

Die Salate von Hans Melcher und den Balsamessig von Ermes Malpighi können Sie in unserem Gourmetrestaurant „Götzlstube“ oder im Rahmen ihrer Genießer-Halbpension im Hotel Karnerhof entdecken.