Veröffentlicht am

Karnerhof-Triathlon (Teil 1) – Die Seeüberquerung

Heute am Karnerhof: Die erste Etappe des Karnerhof-Triathlons. Sicher begleitet von der Wasserrettung Faaker See und angeführt von Hausherr Hans Melcher legten unsere Sportler die 1.100 Meter von der Faaker See-Insel zum Badestrand des Hotel Karnerhofs zurück. Die Wassertemperatur des Faaker Sees lag bei angenehmen 23 Grad.

Die nächsten Stationen des Karnerhof-Triathlons sind eine Radtour von 60 Kilometern und ein lockerer Lauf von 10 Kilometern um den Faaker See.

Der Karnerhof-Triathlon ist nur eine der vielen Optionen für Sport und Aktivitäten rund um den Faaker See. Passionierte Rasensportler erreichen zwölf attraktive, gepflegte Golfplätze in der Alpe-Adria-Region in weniger als einer Autostunde.  Radfahrer, Wanderer und Läufer finden in Kärntens Bergen und Tälern optimale Bedinungen. Das Hotel Karnerhof selbst verfügt über zwei Sand-Tennisplätze, Tischtennisplatten innen und außen, ein umfangreiches Animationsangebot und viele Möglichkeiten für Wassersport (im Faaker See wie auch in den beheizten Indoor- und Outdoor-Pools). Und das ist bei weitem nicht alles … Sprechen Sie uns an wegen Ihres Aktiv-Urlaubs am Karnerhof – wir beraten Sie gerne!

Hotel Karnerhof, Kärnten, Faaker See, Hotel direkt am See, Romantikurlaub, Wellnessurlaub, Urlaub, Kurzurlaub, Österreich, Region Alpe-Adria, Karnerhof-Triathlon: Faaker See vor Seeüberquerung
Der türkisblaue Faaker See kurz vor der Seeüberquerung

 

Hotel Karnerhof, Kärnten, Faaker See, Wellnesshotel, Romantikurlaub, Hotel direkt am See, Wanderurlaub, Urlaub, Kurzurlaub, Golfhotel, Golfurlaub, Wasserrettung bei Seeüberquerung
Sichere Begleitung durch die Faaker See-Wasserrettung

 

Hotel Karnerhof, Kärnten, Faaker See, Urlaub, Kurzurlaub, Romantikurlaub, Golfurlaub, Wanderurlaub, Österreich, Erfolgreiche Teilnehmer von Karnerhof-Triathlon und Seeüberquerung
1.100 Meter erfolgreich und sicher schwimmend zurückgelegt

 

Veröffentlicht am

Vorschau: Bloßhaxat’n Turnier im Golfclub Schloss Finkenstein

Am kommenden Wochenende findet im Golfclub Schloss Finkenstein das nach wenigen Jahren bereits traditionelle „Bloßhaxat’n Golfturnier“ statt. Hinter dem schönen kärntnerischen Mundart-Ausdruck „bloßhaxat“ verbirgt sich das standardsprachliche Wort „barfuß“ und damit ist das Prinzip des Turniers auch schon erklärt: Die Spieler und Spielerinnen maschieren nackten Fußes über den gepflegten Rasen der Golfanlage Schloss Finkenstein und treten über 9 Loch gegeneinander an, eine neue Erfahrung für die meisten Golfer und eine Wohltat in der Julihitze. Bilder vom ersten Bloßhaxat’n Turnier 2011 zeigt die Kleine Zeitung, wir melden uns nach dem Turnier am Wochenende mit Neuigkeiten und Eindrücken. Das Karnerhof-Team ist selbstverständlich vor Ort dabei. Das Golfhotel Karnerhof ist ein beliebter Anlaufpunkt für passionierte Rasensportler. 12 Golfplätze im Dreiländereck Kärtnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien sind in weniger als 45 Minuten zu erreichen. Ob eingebettet in die sanften Nockbergen, gelegen auf einem Hochplateau über dem Wörther See oder umrahmt von den Julischen Alpen , die durchwegs attraktiven, gut gepflegten Plätze bieten wunderbare Einblicke in die facettenreiche Landschaft des Alpe-Adria-Raums. Für Ihren Golfurlaub im Hotel Karnerhof am Faaker See bieten wir maßgeschneiderte Pakete und Specials.